Skip to content
Facebook
WhatsApp
Email
XING

M-iQ BlueFire: Nachhaltiges Spülen im Provinzial Betriebsrestaurant Münster

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die neue Bandtransportmaschine M-iQ BlueFire ersetzt gleich zwei Maschinen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen! Deutlich gesunkene Betriebskosten, weniger Wasserverbrauch, glänzende Gläser, mehr Platz in der Spülküche, gelungene Inklusion und und und. Ville Lammi – Hauptabteilungsleiter für Standortservices – war sich sofort sicher: „Bei der Ein-Maschinen-Lösung von MEIKO war klar, dass wir damit viele Probleme direkt lösen können. Es war die richtige Entscheidung!“

Zur Quelle wechseln

Autor/Herausgeber:

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG

Die Welt sauberer machen – diese Vision treibt MEIKO bereits seit 1927 an. Gestartet als kleiner Handwerksbetrieb, hat sich das Unternehmen über Jahrzehnte zu einem Global Player entwickelt. Mit innovativer Technik zum Spülen, Reinigen und Desinfizieren. Mit Tochtergesellschaften z. B. in China, Indien, USA und Australien. Und mit über 2.000 motivierten Mitarbeitern rund um den Globus. So kommen wir unserem Ziel immer näher!

Für die vorstehende Pressemitteilung oder Beitrag ist allein der jeweils angegebene Autor bzw. Herausgeber verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Döbrich und Kohl GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Döbrich und Kohl GmbH gestattet.